YOGA

Was ist Yoga? Wir verbinden mit dem Wort Yoga oft Gesundheit und Fitness, bestimmte Körperhaltungen und Entspannung. Das stimmt, aber Yoga umfasst noch viel mehr. Das Wort Yoga kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet “Einheit, Harmonie”. Die Praxis des Yoga bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Zur Erreichung dieses Ziels gibt es im Yoga verschiedenen Wege:

  1. Hatha Yoga – Yoga des Körpers YOGA ASANA
  2. Kundalini Yoga – Yoga der Energie
  3. Jnana Yoga – Yoga des Wissens
  4. Raja Yoga – Yoga der Meditation
  5. Bhakti Yoga – Yoga der Hingabe
  6. Karma Yoga – Yoga der Handlung

Yoga Pholosophie leicht erklärt bei YouTube

Der häufigste Einstieg in den Yoga-Weg ist für Viele das Hatha Yoga. Es bietet:

  • Körperübungen – Asanas
  • Atemübungen – Pranayama
  • Tiefenentspannung

Heute gibt es im Osten und im Westen viele verschiedene körperorientierte Yoga Stile, inspiriert von unterschiedlichen Lehrern, z.B:

  • Ashtanga – feste Positionabfolge, diszipliniert
  • Hatha – der Klassiker
  • Kundalini – sehr spirituelles Yoga
  • Vinyasa (Flow) – fließend, eher sportlich
  • Yin – sehr entspannt, lange haltend

Weitere Fragen, die Du zum Yoga hast, können vielleicht mit folgenden Büchern von tantra-yoga-art geklärt werden.

MEINE ANGEBOTE FÜR DICH

BUCH - BÜCHER

DER MONDGRUSS

9,50  inkl. MwSt.

BUCH - BÜCHER

DER SONNENGRUSS

13,95  inkl. MwSt.

BUCH - BÜCHER

YOGA HEILT

12,95  inkl. MwSt.