Zeigt alle 12 Ergebnisse

YONI EI

  • Definition und Geschichte: Yoni-Eier sind eiförmige Steine, die zur Stärkung des Beckenbodens verwendet werden und ihre Wurzeln in alten chinesischen, griechischen und ägyptischen Traditionen haben.
  • Materialien: Normalerweise aus Jade, aber auch aus Rosenquarz, Obsidian und Amethyst erhältlich.
  • Vorteile: Es wird angenommen, dass sie die sexuelle Lust, die Fruchtbarkeit, die Gesundheit der Menstruation, die Genesung nach der Geburt und die Stärke des Beckenbodens verbessern.
  • Spirituelles und Emotionales: Zum Ausgleich von Yin- und Yang-Energien, zur emotionalen Heilung und zur Stärkung von Selbstliebe und Selbstvertrauen.
  • Größen und Anwendung: Erhältlich in verschiedenen Größen zur progressiven Stärkung; wird oft zusammen mit Kegel- und anderen Beckenbodenübungen eingesetzt.
  • Beliebtheit und Befürwortungen: Hat in letzter Zeit durch die Unterstützung von Prominenten wie Gwyneth Paltrow an Popularität gewonnen.
  • Gesundheitliche Vorsichtsmaßnahmen: Konsultiere vor der Anwendung medizinisches Fachpersonal, insbesondere bei Vorerkrankungen; nicht empfohlen während der Schwangerschaft.
  • Hygiene: Gründliche Reinigung vor und nach der Anwendung ist wichtig, um Infektionen zu vermeiden.

.

Yoni-Ei Vorteile

Kräftigung des Beckenbodens: Yoni-Eier werden oft bei Beckenbodenübungen eingesetzt, um die Beckenbodenmuskulatur zu stärken, was zu einer besseren Blasenkontrolle und sexuellen Zufriedenheit beitragen kann.

Achtsamkeit und Verbindung: Manche Menschen nutzen Yoni-Eier als Hilfsmittel für Achtsamkeitspraktiken und um eine tiefere Verbindung mit ihrem Körper und ihrer sexuellen Energie herzustellen.

Potenzial für die sexuelle Gesundheit: Befürworter/innen behaupten, dass die Verwendung von Yoni-Eiern den Vaginaltonus, die Sensibilität und das sexuelle Vergnügen verbessern kann, obwohl diese Behauptungen eher anekdotischer Natur sind.

Spirituelle und energetische Vorteile: In einigen ganzheitlichen Praktiken wird den Yoni-Eiern eine spirituelle und energetische Wirkung zugeschrieben, z. B. die Förderung von Gleichgewicht und Harmonie im Körper.

Edelstein-Eigenschaften:

1. Rosenquarz – Dies ist der beliebteste Edelstein für Jade-Eier, da er für seine sanfte, liebevolle Energie bekannt ist. Er kann helfen, emotionale Wunden zu heilen, Selbstliebe und Akzeptanz zu fördern und Intimität und Sinnlichkeit zu verbessern.

2. Schwarzer Obsidian – Dieser dunkle, vulkanische Stein ist für seine starke Erdung und seine schützenden Eigenschaften bekannt. Er kann dabei helfen, negative Energien und Emotionen loszulassen, und fördert Stärke und Stabilität.

3. Amethyst – Dieser violette Edelstein ist für seine beruhigende und besänftigende Energie bekannt. Er kann helfen, Stress und Ängste abzubauen, Entspannung zu fördern und das spirituelle Bewusstsein zu stärken.

4. Roter Jaspis – Dieser erdige rote Stein ist für seine erdenden und stabilisierenden Eigenschaften bekannt. Er kann helfen, Vitalität und körperliche Stärke zu steigern und Mut und Entschlossenheit zu fördern.

5. Grüner Aventurin – Dieser grüne Stein ist dafür bekannt, dass er Glück und Reichtum anzieht. Er kann helfen, Ängste und Blockaden loszulassen und fördert Harmonie und Gleichgewicht.

6. Klarer Quarz – Er ist ein vielseitiger und kraftvoller Edelstein, der für seine Fähigkeit bekannt ist, Energie und Absichten zu verstärken. Er kann zur Manifestation, Heilung und für spirituelles Wachstum verwendet werden.

7. Karneol – Dieser leuchtend orangefarbene Stein ist für seine energiespendenden und kreativen Eigenschaften bekannt. Er kann helfen, Selbstvertrauen, Motivation und Leidenschaft zu stärken.

8. Jade – Dieser traditionelle Yoni-Ei-Edelstein ist für seine ausgleichenden und harmonisierenden Eigenschaften bekannt. Er kann helfen, Emotionen zu regulieren, die Fruchtbarkeit zu steigern und die Langlebigkeit zu fördern

Yoni Ei Anwendung

  1. Reinige dein Kristall-Ei zunächst gründlich mit warmem Wasser und milder Seife, bevor du es zum ersten Mal benutzt.
  2. Suche dir einen bequemen, ruhigen Ort, an dem du dich entspannen und auf deine Yoni-Ei-Praxis konzentrieren kannst.
  3. Beginne damit, eine kleine Menge natürliches Gleitmittel auf das Ei aufzutragen, um das Einführen zu erleichtern.
  4. Führe das Kristall-Ei sanft in deine Vagina ein, wobei das breitere Ende nach oben zeigen sollte. Lass dir Zeit und geh in deinem eigenen Tempo vor.
  5. Sobald das Ei drin ist, kannst du verschiedene Übungen zur Stärkung deiner Beckenbodenmuskulatur machen. Einige Beispiele sind:
    Anspannen und Loslassen der Beckenbodenmuskulatur, während du das Ei festhältst.
    Bewege das Ei mit Hilfe deiner Beckenbodenmuskeln langsam in verschiedene Richtungen.
    Halte das Ei in Position, während du Yoga oder andere sanfte Übungen machst.
  6. Es wird empfohlen, mit kürzeren Übungseinheiten von etwa 10-15 Minuten zu beginnen und die Dauer allmählich zu erhöhen, wenn du dich wohler fühlst.
  7. Nach jeder Sitzung nimmst du das Ei heraus und reinigst es gründlich mit warmem Wasser und milder Seife.
  8. Bewahre es an einem sauberen, trockenen Ort auf, wenn du es nicht benutzt, um seine Langlebigkeit zu gewährleisten.
  9. Es ist wichtig, dass du auf deinen Körper hörst und dich nicht zu sehr anstrengst. Wenn du dich unwohl fühlst oder Schmerzen hast, höre auf, das Ei zu benutzen und konsultiere eine medizinische Fachkraft.
  10. Regelmäßiges Üben kann zahlreiche Vorteile haben, wie z.B. eine verbesserte Beckenbodenkraft, mehr sexuelles Vergnügen und ein gesteigertes Selbstbewusstsein.

FAQ

Was macht ein Yoni Ei?

Ein Yoni-Ei ist ein kleines, ellipsenförmiges Ei aus Edelstein, das speziell für die Verwendung in der Vagina entwickelt wurde. Es wird auch als Jade-Ei oder Love-Ei bezeichnet und hat seinen Ursprung in der chinesischen Kultur.

Es wird verwendet, um die Beckenbodenmuskulatur zu trainieren, die Durchblutung und Empfindsamkeit im Beckenbereich zu verbessern und das sexuelle Empfinden zu steigern.

Das Ei wird in die Vagina eingeführt und durch gezielte Übungen, wie zum Beispiel Anspannen und Entspannen der Muskeln, gehalten. Es kann auch beim Sex getragen werden, um die Intensität der Orgasmen zu erhöhen.

Häufig wird das Ei auch als Werkzeug für Selbstliebe und spirituelle Praxis gesehen, da es hilft, sich mit der weiblichen Energie im Körper zu verbinden.

Was ist besser: Yoni-Ei oder Liebeskugeln?

Wenn es darum geht, zwischen einem Yoni-Ei und Liebeskugeln zu wählen, ist es wichtig, ihren Zweck und ihre Funktionsweise zu verstehen, um herauszufinden, welche von beiden für deine Bedürfnisse besser geeignet ist.

Yoni-Ei:
Yoni-Eier sind Kristall- oder Steineier, die in die Vagina eingeführt werden, um die Beckenbodenmuskulatur zu stärken.

Liebeskugeln (Ben Wa Balls):
Liebeskugeln, auch Ben-Wa-Kugeln genannt, sind kleine beschwerte Kugeln, die in die Vagina eingeführt werden, um den Widerstand bei Kegel-Übungen zu erhöhen.

Die Wahl der richtigen Option:
Die Wahl hängt von deinen persönlichen Vorlieben und den spezifischen Vorteilen ab, die du dir wünschst. Hier sind ein paar Überlegungen, die dir bei der Entscheidung helfen sollen:

Wenn dein Hauptziel darin besteht, deine Beckenbodenmuskulatur zu stärken und die Blasenkontrolle zu verbessern, sind Liebeskugeln aufgrund ihres gewichteten Designs möglicherweise besser geeignet.

Achte auf das Material des Yoni-Eis oder der Liebeskugeln, denn manche Menschen bevorzugen bestimmte Materialien aufgrund ihrer energetischen oder heilenden Eigenschaften.

Beratung durch eine Fachkraft:
Bevor du Yoni-Eier oder Liebeskugeln verwendest, solltest du unbedingt einen Arzt konsultieren, vor allem, wenn du gesundheitliche Probleme oder Bedenken hast.

Mein Ei hat eine Delle / einen kleinen Riss – kann ich es trotzdem benutzen?

Es kann vorkommen, daß die Eier kleine Unebenheiten haben oder auch mal leichte Einrisse – dies ist eher selten und schadet dem Ei und dem Gebrauch in keinster Weise.

Die Steineier sind ein Naturprodukt das auf die entsprechende Größe getrommelt und dann poliert und eventuell gebohrt wird. Solche kleinen Fehler sind daher kein Grund zur Reklamation.

Wie du vielleicht bei deiner Suche bemerkt hast sind – lupenreine Yoni ~ Eggs sonst nur für ein Vielfaches der hier angebotenen Preise zu erstehen.

Sind Yoni-Eier sicher?

Ja, Yoni-Eier sind sicher in der Anwendung, aber es ist wichtig, sich über das Ei selbst zu informieren und sicherzustellen, dass es aus hochwertigen Materialien hergestellt ist.

Wie oft sollte ich ein Yoni-Ei verwenden?

Es wird empfohlen, es regelmäßig zu benutzen, um die Vorteile voll auszuschöpfen. Im Allgemeinen wird empfohlen, das Ei 3 Mal pro Woche für 10-20 Minuten zu benutzen.

Kann ich mit dem Yoni-Ei schlafen?

Ja, in den meisten Fällen ist es sicher, mit einem Joni-Ei zu schlafen.

Solltest du dich dafür entscheiden, mit einem Jade-Ei zu schlafen, ist es wichtig, die folgenden Faktoren zu beachten:

  • Größe und Material: Achte darauf, dass das Ei die richtige Größe hat und aus einem sicheren Material wie Jade, Rosenquarz oder Obsidian besteht. Vermeide Yoni-Eier aus porösen Materialien wie Holz oder bestimmten Kristallarten, die Bakterien beherbergen können.
  • Komfortniveau: Manche Menschen empfinden es als unangenehm, mit einem Yoni-Ei zu schlafen, besonders am Anfang. Es ist wichtig, dass du auf deinen Körper hörst und es entfernst, wenn es Unbehagen oder Schmerzen verursacht.

Yoni Ei welche Größe?

Die Größe eines Yoni-Eis hängt von verschiedenen Faktoren ab, z.B. von deinem Level an Übung, deiner Beckenbodenstärke und deinen persönlichen Vorlieben.

Es wird empfohlen, mit einer größeren Größe zu beginnen, wenn du Anfängerin bist oder einen schwächeren Beckenboden hast. So hast du mehr Angriffsfläche für deine Muskeln und verhinderst, dass das Ei zu leicht herausrutscht.

Wenn du mehr Übung hast und deinen Beckenboden stärkst, kannst du nach und nach zu kleineren Größen übergehen, um ein anspruchsvolleres Training zu absolvieren.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich die Größe eines Jade-Eis auf seine Dimensionen bezieht, die normalerweise in Zoll oder Zentimetern gemessen werden. Übliche Größen liegen zwischen 1,5 und 2,5 Zentimetern in der Länge und 1 bis 1,5 Zentimetern im Durchmesser.

Es ist auch wichtig, das Material des Eis zu berücksichtigen, da verschiedene Materialien unterschiedliche Gewichts- und Dichteeigenschaften haben können. Ein größeres Ei aus einem leichteren Material kann sich zum Beispiel ähnlich groß anfühlen wie ein kleineres Ei aus einem dichteren Material.

Der beste Weg, die richtige Größe für dich zu finden, ist, zu experimentieren und auf deinen Körper zu hören. Achte darauf, wie sich das Ei beim Gebrauch anfühlt und passe es entsprechend an.

Hier sind ein paar Beispiele, um die Größenoptionen zu veranschaulichen:
Anfängergröße: 2 Zoll in der Länge und 1,25 Zoll im Durchmesser
Mittlere Größe: 1,75 Zoll Länge und 1 Zoll Durchmesser
Fortgeschrittene Größe: 1,5 Zoll Länge und 0,75 Zoll Durchmesser

Wie tief sollte das Yoni-Ei eingeführt werden?

Die Tiefe, bis zu der ein Yoni-Egg eingeführt werden kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter persönliche Vorlieben, die eigene Situation und der Komfort.

Es ist wichtig zu wissen, dass Yoni-Eier normalerweise in die Vagina eingeführt werden und die Tiefe von Person zu Person variieren kann.

Anfängerinnen können mit einem flacheren Einstich beginnen, um sich mit dem Gefühl vertraut zu machen, und die Tiefe schrittweise erhöhen, wenn sie sich wohler fühlen.

Manche Menschen bevorzugen ein tieferes Einführen, während andere ein flacheres Einführen als angenehmer empfinden.

Es ist wichtig, dass du auf deinen Körper hörst und aufhörst, wenn du Schmerzen oder Unbehagen verspürst.
Wenn du mit verschiedenen Tiefen experimentierst, kannst du herausfinden, was sich für dich am besten anfühlt.

Es wird empfohlen, ein Gleitmittel auf Wasserbasis zu verwenden, um das Einführen und Herausziehen zu erleichtern.

Denke daran, immer die Anweisungen des Herstellers des Yoni-Eis zu befolgen, da dieser möglicherweise spezielle Empfehlungen für die Tiefe und die Anwendung hat.

Beispiel:

Eine Anfängerin kann das Ei zum Beispiel bei der ersten Sitzung halb in die Vagina einführen. Mit zunehmender Routine kann sie die Tiefe schrittweise erhöhen, bis sie das Ei ganz einführen kann. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es sich hierbei nur um ein Beispiel handelt und dass der Komfort jedes Einzelnen variieren kann.